Berichte Aktive von 2008/2009

Tabellen

Startseite

vom 17.05.09

Herren Bezirksliga West

TV Holz  -  SV 08 Bous     32 : 33   ( 17 : 13 )

Nach ausgeglichener Anfangsphase setzten sich die Gastgeber bis in die Schlussphase der ersten Halbzeit hinein mit 15:8 ab. Bis zur Pause konnte Bous zwar verkürzen, doch man leistete sich einfach zu viele Fehler in Angriff und Abwehr.

Die Pausenansprache von Coach Thomas Käufer hat endlich mal wieder gefruchtet, die Fehlbarkeiten wurden zurück gefahren und das schnelle Spiel nach vorne nach dem Wiederanpfiff durchgezogen. Entsprechend drehte Bous 1 die Partie und krempelte den 17:13-Pausenrückstand in eine 21:25-Führung um. Aber die Einheimischen hielten noch einmal dagegen und kämpften sich wieder heran. In der Schlussphase war die Begegnung ebenso ausgeglichen wie spannend, die Führung wechselte ständig bis sich unsere Truppe zum Ende noch einmal einen 2 Tore-Vorsprung herausspielen konnte. Mit dem "Bauchblock" von Andi Käufer beim letzten Torwurf der Gastgeber endete die Saison für unsere Herren schließlich mit einem glücklichen Erfolg.

Somit belegt Bous in der Abschlusstabelle den 7.Platz. Das primäre Saisonziel - vorzeitiger Klassenerhalt - wurde Anfang April mit dem Sieg gegen den TBS 3 erreicht und hier konnte man sich zum Ausklang für die deutliche Hinspielniederlage revanchieren. Platz 5 wäre bei besserer Umsetzung der vorhandenen Fähigkeiten möglich gewesen. Im Idealfall hätten wir auch Platz 4 angreifen können. Vielleicht können wir ja in der Saison 2009/2010 das vordere Mittelfeld angreifen.

Die Mannschaft und der Verein bedanken sich an dieser Stelle bei den treuen Zuschauern, die uns vor allem bei Heimspielen immer wieder unterstützt haben. 

Spielfilm: 0:1, 3:3, 5:5, 12:5, 15:8, 17:11, 17:16, 19:19, 21:25, 25:25, 28:27, 29:30, 31:31, 31:33, 32:33.

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Michael Wernet 9, Florian Meyer 9/5, Carsten Wernet 5/2, Matthias Freitag 3/1, Andreas Käufer 2, Dominik Steuer 2, Christian Schmidt 2, Kevin Klein, Jürgen Geibel 1, Marco Jost, Christian Holl, Thomas Käufer. 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 10.05.09

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  ASC Quierschied     30 : 33   ( 15:16 )

Bous kam mäßig bis schlecht ins Spiel und sah sich nach wenigen Minuten mit 2:6, später mit 6:11 im Rückstand. Die Abwehr kam immer wieder einen Schritt zu spät und im Angriff wurde vorrangig im Rückraum zu wenig Druck auf den Gegner ausgeübt. Erst in der Schlussphase des ersten Abschnitts stand die Defensive besser und vorne wurden nach der Einwechselung von Hansi Geibel mit den gruppentaktischen Auslösehandlungen mehrere Torchancen herausgearbeitet und verwertet. Zu Pause waren wir wieder dran.

Nach einem ausgeglichenen Beginn des zweiten Abschnitts schien Bous die Wende zu schaffen. Die Abwehr agierte nun etwas defensiver, wodurch man die Durchbruchräume der Gäste einengen konnte. Daraus resultierten auch mehrere Ballgewinne, wodurch wir uns bei 22:21 auch erstmals die Führung erarbeiten konnten. Bis zum 25:24 hatten wir in der Folge immer wieder die Nase hauchdünn vorne, ohne jedoch nachlegen zu können. Beim 29:29 waren wir dran am neuen Tabellenfünften, dann riss der Bouser Faden leider wieder etwas ab und Quierschied konnte sich über 29:31 am Ende beide Punkte sichern.

Eine Niederlage, die aufgrund mehrerer Fehlbarkeiten in der Abwehr zu vermeiden gewesen wäre. Auch im Angriff wäre mit mehr Spielfluss und Druck das eine oder andere Tor noch möglich gewesen. Es hat halt nicht ganz gereicht.

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Florian Meyer 9/4, Michael Wernet 8, Jürgen Geibel 4, Dominik Steuer 3, Christian Schmidt 3, Matthias Freitag 1, Kevin Klein 1, Christian Holl 1, Carsten Wernet, Marco Jost, Andreas Käufer.

 

Herren B-Liga West / Staffel Mitte 

SV 08 Bous 2  -  TV Losheim 3     21 : 15 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 26.04.09

Herren Bezirksliga West

HSV Püttlingen  -  SV 08 Bous     24 : 36   ( 11 : 19 ) 

Die 1.Herren konnte beim Gastspiel in Püttlingen endlich mal wieder einen sicheren und überzeugenden Erfolg einfahren. Nach den turbulenten Spielen in den vergangenen Wochen war das für Trainer Thomas Käufer eine richtige Wohltat. Von Beginn an bestimmte unser Team das Spiel beim Ligaschlusslicht, man stellte frühzeitig eine ordentliche Tore-Differenz her und konnte im weiteren Verlauf auch mal wieder sorgenfrei durchwechseln und einige Dinge ausprobieren.

Ein sauberer Spielgewinn für Bous, mit dem man den 7.Platz in der Liga für´s erste behaupten kann.

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Kevin Klein 7, Florian Zipfel 6, Andreas Käufer 5, Florian Meyer 5, Michael Wernet 3, Dominik Steuer 3, Jürgen Geibel 2, Matthias Freitag 2, Carsten Wernet 2, Thomas Käufer 1, Marco Jost, Christian Holl.

 

Damen A-Liga West / Staffel Nord

SV 08 Bous  -  SV Fraulautern     7 : 4   ( 2 : 2 )

Am Ende eines zwar wenig ereignisreichen aber bis zum Schluss spannenden Spiels stand zum Abschluss der Saison ein verdienter Erfolg für die Bouser Damen. Damit schließt die Bouser Mannschaft die Saison nach den mageren 14 Spieltagen mit 10:18 Punkten auf dem 6.Platz der A-Liga ab. Von den erspielten Punkten her das beste Ergebnis der vergangenen 8 Jahre !

Das Spiel selbst war geprägt von ordentlichen Abwehrreihen und guten Torhütern auf beiden Seiten. Allerdings hatten auch beide Mannschaften vorrangig im Rückraum nicht die nötige Durchschlagskraft, was die wenigen Tore erklärt. Jedenfalls hielt Bous zur Pause mit dem 2:2 ein Unentschieden und sah sich nach knapp 40 Minuten mit 2:4 im Rückstand. Doch im Anschluss kämpften unsere Damen, machten hinten im wahrsten aller Sinne "dicht", ließen in den verbleibenden 20 Minuten kein Gegentor mehr zu und kamen am Ende doch noch zum angestrebten Sieg im letzten Saisonspiel.

Zwar hat das Ergebnis nicht mehr zum Erreichen des 5.Platzes in der Liga gereicht, doch der Erfolg wurde dennoch gebührend gefeiert. 

SV 08 Bous: Nadine Wolf (Tor), Mirjam Käufer (Tor), Natalie Franz 2, Nathalie Nalbach 1, Janine Bohnenberger 1, Silke Klein 1, Michelle Rubly 1, Stephanie Schmitt 1/1, Tanja Löhfelm, Sarah Koster, Susanne Dörr, Sabine Grünwald, Lisa Klein, Pamela Käufer.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 19.04.09

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  HG Saarlouis 3     25 : 28   ( 12 : 12 )

1:6 Tore zu Beginn und gar 2:9 Tore bis zur 13.Minute des zweiten Abschnitts. Was soll da noch möglich sein ?

Die Anfangsphasen beider Halbzeiten waren geprägt von der Souveränität der Gäste. Oder war es vielmehr die Trägheit und das Fehlverhalten der Gastgeber ?

Jedenfalls fand Bous in den Startphasen beider Halbzeiten keinerlei Mittel gegen die im Rückraum körperlich überlegenen Gäste. Auch wurden in diesen Situationen mehrere freie Bälle nicht verwertet. In beiden Spielabschnitten zog unser Team jedoch die Reißleine und besann sich seiner Möglichkeiten. In der Folge wurden ebenso temporeich wie variabel Bälle abgefangen und im gegnerischen Tor des Tabellenzweiten (nach Minuspunkten gesehen) versenkt. So konnte Bous die Begegnung zur Pause nicht einmal unverdient ausgeglichen gestalten.

Auch im zweiten Abschnitt war das Spiel trotz des zwischenzeitlichen 14:21-Rückstandes noch nicht verloren. Unsere Truppe hielt dagegen und verkürzte im weiteren Verlauf bis auf 20:22. Leider wurden aus Bouser Sicht mit Beginn der Schlussphase erneut einige leichte Fehler fabriziert, sowohl beim Zuspiel wie auch beim Abschluss. So konnten die konditionell abbauenden Gäste die Führung über die Zeit retten und siegten am Ende auch verdienter maßen.

Wie schon im Hinspiel vor wenigen Wochen wären auch hier Punkte gegen die HGS durchaus möglich gewesen. Es hat halt mal wieder nicht ganz gereicht. Noch nicht !!

Spielfilm: 0:4, 1:6, 4:6, 8:9, 10:12, 12:12, 14:15, 14:21, 17:21, 20:22, 21:25, 23:26, 25:28. 

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Florian Meyer 7, Carsten Wernet 6/2, Michael Wernet 5, Kevin Klein 2, Andreas Käufer 2, Christian Holl 1, Matthias Freitag 1, Christian Schmidt 1, Florian Zipfel, Dominik Steuer. 

 

Damen A-Liga West / Staffel Nord     

SV 08 Bous  -  HC Dillingen/Diefflen 2     12 : 17   ( 6 : 10 )

Irgendwie hatte man den Eindruck, unsere Damen hatten das Rückspiel gegen den Tabellenvorletzten im Vorfeld schon als gewonnen abgehakt. Jedenfalls muss die Darbietung unserer Mannschaft an diesem Spieltag als eine der schwächsten Saisonleistungen abgetan werden. In der Abwehr war man immer wieder einen Schritt zu spät und im Angriff häuften sich einfachste technische Fehler. So lag Bous zur Pause bereits mit 4 Treffern hinten. 

Zwar merkte man unseren Damen zu Beginn der zweiten Halbzeit an, dass sie das Spiel noch nicht aufgegeben hatten, doch die Fehlerquote blieb einfach zu hoch, um gegen die wacker kämpfenden Gäste an diesem Tag zu punkten.

Aufgrund der ohne Frage möglichen Leistungen war diese Niederlage unnötig. Jetzt ist der 5.Platz in der Abschlusstabelle nur noch mit einem Sieg über Fraulautern mit 9 Toren Differenz zu erreichen. Zumindest ein Erfolg im abschließenden Spiel sollten sich unsere Damen vornehmen.

Einer der wenigen Lichtblicke des Spiels war das erste Saisontor von Tanja Löhfelm, die ihr während der ganzen Saison gezeigtes Engagement mit diesem Treffer belohnte !

SV 08 Bous: Nadine Wolf (Tor), Mirjam Käufer (Tor), Janine Bohnenberger 6, Natalie Franz 4, Stephanie Schmitt 1, Tanja Löhfelm 1, Michelle Rubly, Pamela Käufer, Lisa Klein, Sabine Grünwald, Regine Käufer, Susanne Dörr, Sarah Koster.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 05.04.09

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  TBS Saarbrücken 3     26 : 23   ( 12 : 12 )

Exakt 4 Wochen nach dem Hinspiel in Saarbrücken musste unsere 1.Herren erneut gegen den TBS 3 ran. Gute Abwehrarbeit, Tempospiel nach vorne und spielerische Überlegenheit prägten das Spiel auf Bouser Seite. Was fehlte, war die Cleverness im Abschluss. In Serie wurden klarste Torgelegenheiten liegen gelassen. So wird berichtet, dass allein in den ersten 7 Spielminuten satte 7 der sogenannten hundertprozentigen Torchancen nicht verwandelt wurden. Dieser Umstand führte wie ein roter Faden durch die gesamte Begegnung, bis in die Schlussphase hinein, als die Gäste beim Stand von 21:19 tatsächlich noch im Spiel waren.

Am Ende mussten wir aufgrund dieser einzigen Fehlbarkeit froh sein das Spiel gewonnen und damit den Klassenerhalt vier Spieltage vor Saisonende entgültig sichergestellt zu haben.

Wie beschrieben: Die umformierte Abwehr hat ordentlich funktioniert. Allerdings bedarf es einer deutlichen Steigerung in Sachen "Entscheidungsverhalten bei Ballbesitz" sowie im Abschluss. 

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Florian Meyer 7/1, Dominik Steuer 5, Michael Wernet 5, Matthias Freitag 4, Florian Zipfel 2, Carsten Wernet 2/1, Andreas Käufer 1, Christian Schmidt, Marco Jost, Kevin Klein, Jürgen Geibel, Christian Holl. 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

   

vom 28./29.03.09 

Herren Bezirksliga West

TuS Elm / Sprengen 2  -  SV 08 Bous     32 : 26   ( 15 : 11 )

25 Gegentore von 2 Rückraumspielern der Gastgeber ! Und das in einer Art und Weise wie sie eigentlich jeder D-Jugendliche (das soll jetzt keine Beleidigung aller D-Jugendlichen sein) im Ansatz erkennen kann. Was sich unsere Mannschaft beim Lokalderby in Schwalbach in der Abwehr geleistet hat, war schlicht traurig. Elm/Sprengen 2 ist in seiner aktuellen Besetzung kein Übergegner mehr, auch wenn die Mannschaft auf dem 4.Platz der Bezirksliga rangiert. Zumal wir im Hinspiel den Kontrahenten schon am Rande einer Niederlage hatten.

Bous bekam die "kräftige" Routine eines Harry Rupp und die Dynamik von Kevin Windisch nicht in den Griff. Mit einfachsten Kreutzbewegungen brachten die Gastgeber ihre beiden Torgaranten immer wieder ins Rollen, sorgten für Positionswechsel im Rückraum und schon hat es gekracht im Bouser Kasten. Das Ganze mit 25-maliger Wiederholung. Dabei war unsere Mannschaft zu Beginn gut im Spiel, hielt dagegen und die Begegnung bis zum 8:6 offen. Im Bouser Angriff war es vorrangig Florian Meyer, der mit individuellen Aktionen immer wieder für Treffer sorgte, auch Michael Wernet hatte mal wieder einen besseren Tag und konnte mit Einzelaktionen für erfolgreiche Abschlüsse sorgen. Ansonsten konnte sich unser Team in der Gruppe nicht behaupten und erlaubte sich einfach zu viele technische Fehler. 

Mit etwas mehr Einsatzwillen in der Defensive wäre hier locker mehr möglich gewesen als diese Niederlage.

SV 08 Bous: Ronny Pingen (Tor), Holger Schmidt (Tor),  Florian Meyer 8/1, Michael Wernet 7/1, Matthias Freitag 4, Dominik Steuer 2, Carsten Wernet 2, Andreas Käufer 1, Marco Jost 1, Christian Schmidt 1, Jürgen Geibel, Kevin Klein, Christian Holl, Florian Zipfel.

 

Herren B-Liga West / Staffel Mitte

SV 08 Bous 2  -  HC Überherrn 2     20 : 22

Erst mal Gratulation nach Überherrn zur Meisterschaft.

Nachdem wir es im Hinspiel mit 5 Feldspielern nicht geschafft haben den Gegner zu besiegen, versuchten wir es dieses mal mit einer kompletten Mannschaft.

Vor dem Spiel führten die Überherrner Spieler im Kabinengang wohl noch den Maori Tanz Haka auf, um sich auf die Meisterschaft einzustimmen (wen auch immer das beeindrucken sollte)

Nachdem der griffige Spielball ausgesucht worden war und sich die Spieler beider Mannschaften an die verschiedenen Blautöne der Trikots gewöhnt hatten, ging es endlich los.

Zu Beginn entwickelte sich ein hektisches, von vielen technischen Fehlern geprägtes Spiel, in dem sich keins der beiden Teams deutlich absetzen konnte. Beide Mannschaften konnten sich viele Chancen erarbeiten, auf Überherrner Seite sind hier der LA, auf Bouser Seite Sam zu erwähnen. Leider wurden viele Chance entweder nicht verwertet oder endeten abgestanden im Kais. Zum Glück wurden diese Aktionen, zumindest in der ersten Halbzeit, vom Schiedsrichter geahndet und Bous konnte sich zur Halbzeit eine verdiente 1 Tore-Führung erarbeiten.

In der 2. Halbzeit konnte Bous dem ungeschlagenen Tabellenführer bis zum 16:16 Paroli bieten. Dann kam leider ein Einbruch und Überherrn zog auf 21:16 davon. Wie schon weiter oben erwähnt, wurden in dieser Phase die Schritte des Gegners nicht mehr gepfiffen und so konnte der dynamische Mittelmann der Überherrner immer wieder einfache Tore im "Eins gegen Eins" erzielen. Mit ein wenig mehr Gegenwehr in der Abwehr hätte dies zwar verhindert werden können, aber die konditionelle Überlegenheit des Gegners machte sich in dieser Phase bemerkbar.

Bous versuchte es nun mit einer doppelten Überzahl gegen die "grandiosen Franzosen" und vorne mit schnellen Würfen aus dem Rückraum, die alle ihr Ziel fanden. Wieso hat Jörg eigentlich in der ersten Halbzeit nicht so getroffen? Die verbleibende Zeit reichte aber nicht mehr um das Spiel noch zu drehen und es endete 22:20 für Überherrn.

Trotzdem ein tolles Spiel, bei dem wir Überherrn bestimmt mehr abverlangt haben, als die auf ihrer Homepage beschriebene Arbeitsleistung.

Hermann

  

Damen A-Liga West / Staffel Nord

SV 08 Bous  -  TuS Elm / Sprengen     10 : 22   ( 8 : 9 )

SV 08 Bous: Nadine Wolf Tor), Natalie Franz 3, Lisa Klein 2, Janine Bohnenberger 2, Michelle Rubly 1, Silke Klein 1, Pamela Käufer 1, Nathalie Nalbach, Regine Käufer, Susanne Dörr, Stephanie Schmitt, Sarah Koster, Tanja Löhfelm. 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 21.03.09

Herren Bezirksliga West

HG Saarlouis 3  -  SV 08 Bous     25 : 24   ( 13 : 11 )

Gegen einen ersatzgeschwächt angetretenen Tabellenzweiten (nach Minuspunkten gerechnet) konnte die Bouser Mannschaft die Gunst der Stunde nicht nutzen und verlor am Ende glücklos.

Dabei war vorrangig der Bouser Rückraum an diesem Tag vielfach ein Totalausfall. Zu wenig Druck und dadurch keinerlei Durchschlagskraft vermittelte dieser Mannschaftsteil während der 60 Minuten in der Steinrauschhalle. Dabei funktionierte das Sorgenkind der letzten Wochen - die Abwehr - diesmal recht ordentlich. Es wurde gearbeitet, geschoben und sich ausgeholfen. Mit solcher Abwehrarbeit wären die vergangenen 3 Spiele wesentlich stressfreier und auch mit 6:0 statt 5:1 Punkten zu absolvieren gewesen.

Zudem nahm sich Bous in beiden Halbzeiten gleich mehrere "Auszeiten", in denen man dem Gegner es immer wieder erlaubte, sich mit 3 bis 4 Toren abzusetzen. Die letzte dieser Phasen zum zwischenzeitlichen 25:20 sollte zuviel gewesen sein. Im Anschluss ließ unsere bis zum Abpfiff kämpfende Truppe keine Gegentreffer mehr zu und stellte bis in die Schlussphase hinein noch einmal den Anschluss zum 25:24 her. Mit Anbruch der letzten Minute hatten wir dann noch richtiges Pech, als uns bei einem Gegenstoß ein nasser Fleck auf dem Ball zum Verhängnis wurde und den letzten Angriff 10 Sekunden vor dem Abpfiff wehrten die Gastgeber routiniert ab.

Eine unglückliche Niederlage unserer Mannschaft, die vermeidbar war.

SV 08 Bous: Ronny Pingen (Tor), Holger Schmidt (Tor), Florian Meyer 8/5, Florian Zipfel 5, Christian Schmidt 4, Jürgen Geibel 1, Andreas Käufer 1, Marco Jost 1, Michael Wernet 1, Dominik Steuer 1, Kevin Klein 1, Carsten Wernet 1, Matthias Freitag, Christian Holl.

 

Damen A-Liga West / Staffel Nord

SG Brotdorf/Mettlach 2  -  SV 08 Bous     11 : 17   ( 5 : 8 )

Dank eines weiteren sicheren Spielgewinns hat unsere Damenmannschaft mit nunmehr 8:14 Punkten den sechsten Platz in ihrer Liga gefestigt. Bous legte mit guter Abwehrarbeit vor zwei stark parierenden Torwarten den Grundstein für den Erfolg. Sowohl nach Ballgewinnen wie auch bei Gegentoren wurde temporeich nach vorne gespielt, der Gegner dabei oftmals überlaufen und so konnten mehrere leichte Treffer markiert werden. Auch im gebundenen Angriffsspiel machte sich mit zunehmender Spieldauer die personelle und dadurch konditionelle Überlegenheit bemerkbar. Denn während die Gastgeber mit lediglich 2 Auswechselspielerinnen haushalten mussten, war unser Team permanent am durchwechseln und somit in der Lage, das Tempo hoch zu halten. Einziger Makel im Spiel unserer Damen war die immer noch sehr hohe technische Fehlerquote, an der es noch zu arbeiten gilt.

Neben den guten Torwartleistungen bleibt zu erwähnen, dass sich 8 Bouser Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Ein Zeugnis der zunehmend ausgeglichenen Spielerdecke unserer Damenmannschaft.

SV 08 Bous: Nadine Wolf (Tor), Mirjam Käufer (Tor), Natalie Franz 4, Silke Klein 4, Michelle Rubly 3, Janine Bohnenberger 2, Regine Käufer 1, Lisa Klein 1, Pamela Käufer 1, Nathalie Nalbach 1, Tanja Löhfelm, Sarah Koster, Sabine Grünwald, Susanne Dörr. 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 14.03.09

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  - TuS Riegelsberg     23 : 21   ( 13 : 10 )

Mit 5:1 Punkten aus den letzten 3 Spielen gegen die Tabellenplätze neun, zehn und elf ist unsere Truppe mit jetzt 14:16 Punkten dem Klassenerhalt ein erhebliches Stück näher gekommen.

Spielerisch war die Darbietung unserer Mannen wie in der Vorwoche in Ordnung. Auch zeigte sich Bous an diesem Tag in der Abwehr verbessert, wobei man dem Rückraum der Gäste immer noch zu oft leichte Treffer ermöglichte. Das Problem unseres Teams in diesem Spiel war der Torabschluss. Etliche freie Bälle, darunter vier Siebenmeter konnten dem gut aufgelegten Torwart der Gäste nicht ins Nest gelegt werden. So musste Bous bis in die Schlussminuten hinein um den Erfolg bangen. 

Positiv bleibt zurück, dass sich unsere Mannschaft in den letzten Minuten endlich auch einmal clever verhielt. Denn als die Gäste beim Stand von 21:20 in der 56.Minute eine Zeitstrafe kassierten, behielt unser Team die Nerven, nützte die Überzahl zu den vorentscheidenden Treffern und ließ sich bis zum Abpfiff nicht mehr die Butter vom Brot nehmen.

Hervorzuheben ist Matthias Freitag, der vorrangig im zweiten Abschnitt mit wichtigen Treffern sein Team im Spiel hielt.

Spielfilm: 0:1, 3:3, 8:6, 10:8, 13:10, 14:13, 17:18, 20:19, 22:20, 23:21.

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Jürgen Geibel, Andreas Käufer 1, Marco Jost, Michael Wernet 6/2, Matthias Freitag 8/1, Dominik Steuer 2, Kevin Klein, Carsten Wernet 4/3, Christian Holl, Christian Schmidt, Florian Meyer 1, Florian Zipfel 1.

 

Herren B-Liga West / Staffel Mitte

SV 08 Bous 2  -  TuS Riegelsberg 2     27 : 14   ( 15 : 8 )

Personell konnte Bous 2 aufgrund Krankheit und Arbeit nicht aus dem vollen schöpfen. Dennoch bot unser Team gegen das Ligaschlusslicht eine starke Leistung und revanchierte sich mit dem deutlichen Erfolg für die Hinspielniederlage in Riegelsberg. 

Zu erwähnen bleibt ein starker Michael Schwambach im Tor, der mit guten Paraden am frühen Absetzen unserer Mannschaft vom Gegner seinen Anteil hatte.

 

Damen A-Liga West / Staffel Nord

TuS Elm/Sprengen  -  SV 08 Bous     18 : 13   ( 12 : 8 )

SV 08 Bous: Nadine Wolf (Tor), Mirjam Käufer (Tor), Janine Bohnenberger 3, Susanne Dörr 2, Stephanie Schmitt 2, Natalie Franz 2, Lias Klein 1, Regine Käufer 1, Silke Klein 1, Michelle Rubly 1, Nathalie Nalbach, Sabine Grünwald, Sarah Koster, Tanja Löhfelm.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 07.03.09

Herren Bezirksliga West

TBS Saarbrücken 3  -  SV 08 Bous     26 : 31   ( 17 : 16 )

Beim Spiel in Saarbrücken wusste unsere Truppe um die Wichtigkeit, was den Kampf um den Klassenerhalt angeht. Zumindest erweckten unsere Spieler im Vorfeld den entsprechenden Anschein. Was Bous über weiter Strecken jedoch auf dem Platz zeigte, war wie schon in den vergangenen wichtigen Spielen pomadig und vielfach gar desinteressiert, was die sogenannte Abwehrarbeit angeht. Im Angriff zwar passabel konnte unser Team in der Defensive bis zur 40.Minute gegen eine ersatzgeschwächte Alters-AH aus Saarbrücken (was deren Rückraum angeht) keinerlei Abwehraktionen entwickeln, die das völlig durchschaubare Spiel dieses Abstiegskandidaten zu verhindern wusste. Allein ein Linkshänder im gegnerischen Rückraum Rechts konnte satte 12 mal einlochen. Und das, obwohl jener Gegenspieler jeweils nach knapp 15 Minuten einer Halbzeit praktisch ein Sauerstoffzelt benötigte, um nicht per Krankenwagen auf den Winterberg zu müssen. Mit wachsender Begeisterung lud man die Einheimischen zu Torwürfen ein, wobei es die Bouser Abwehrspieler bis auf drei Ausnahmen nicht für nötig hielten, auch nur im Ansatz ihre Arme zum Blocken zu erheben.

In der Anfangsphase hatte Bous zwischen der 6. und 12.Minute eine Phase mit stattfindendem Abwehrspiel, wobei man sich von 3:3 auf 5:9 absetzte. Nach einer Saarbrücker Auszeit hatte Bous dann keine Ruhe, ehe die Gastgeber zur 23.Minute mit 15:13 in Führung gingen. Zur Pause hielt unser abwehrloser Hühnerhaufen wenigstens den Anschluss.

Im zweiten Abschnitt lief die Begegnung erst einmal genau so weiter. Beim Stand von 22:20 nach knapp 41 Minuten hatte der TBS verdientermaßen die Nase weiterhin vorn. Dann kam endlich eine Bouser Phase, in der der Begriff Abwehr auf Bouser Seite auch wirkungsvoll eingesetzt werden konnte. Die nun konditionell eingeschränkten Gastgeber liefen sich fortan immer öfter in der nun stattfindenden Bouser Defensive fest. Auch im Tor konnte jetzt der ein oder andere Wurf der Gastgeber entschärft werden. Dies hatte zur Folge, dass unsere Mannschaft mit Ballgewinnen ihre Gegenstöße einleiten und platzieren konnte. Beim Stand von 25:29 in der 54.Minute war die Begegnung entschieden.

Im Angriff wusste unser Team im Großen und Ganzen zu gefallen. Sowohl über die Außen wie auch aus dem Rückraum heraus wurde individuell, in Kleingruppen und auch mit gruppentaktischen Kombinationen vielfach erfolgreich der Abschluss gefunden.

Was die Abwehr angeht: Das Rückspiel gegen TBS 3 steht ja noch aus. Vielleicht werden wir uns dann auch mal trauen, die Abwehr zu diesem Spiel umzustellen, damit es die Gegner dann nicht mehr so leicht haben werden, gegen uns Treffer zu erzielen.

In jedem Fall war es ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt. Jetzt gilt es am kommenden Samstag gegen Riegelsberg nachzulegen.

Spielfilm: 0:1, 3:3, 5:5, 5:9, 9:10, 12:12, 15:13, 17:16, 19:17, 21:18, 22:22, 23:26, 25:29, 26:31.

SV 08 Bous: Ronny Pingen (Tor), Holger Schmidt (Tor), Florian Zipfel 7, Michael Wernet 7/3, Andreas Käufer 5, Florian Meyer 3, Dominik Steuer 3, Kevin Klein 2, Christian Holl 1, Matthias Freitag 1, Marco Jost 1, Jürgen Geibel 1, Christian Schmidt. 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 01.03.09

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  TBS Saarbrücken 2     26 : 26   ( 10 : 10 )

Mit einem - objektiv betrachtet - gerechten Unentschieden hat Bous 1 zwar die Chance verpasst sich von der unteren Tabellenregion zu lösen. Andererseits konnte man die Konkurrenz mit dem Remis auf Distanz halten und hat weiterhin die Chance, sich im Monat März mit Spielen gegen TBS 3 und Riegelsberg von der Abstiegszone der Liga zu lösen.

Spielerisch war die erste Halbzeit aus Bouser Sicht richtig stark. Im Abwehrverbund stand man gut und es wurde ebenso schnell wie flüssig nach vorne gespielt. Das Abschlussverhalten unserer Mannschaft war das Problem. Denn anstatt zur Pause mit 7 oder 8 Toren zu führen, musste man aufgrund vieler liegengelassener freien Möglichkeiten froh sein, kurz vor dem Pausenpfiff den Ausgleich erzielen zu können. 

Im Gegensatz zur ersten Halbzeit mit den wenigen 20 Toren sollte im zweiten Abschnitt satte 32 Treffer erzielt werden. Leider in der Verteilung nicht so, wie es sich der Bouser Tross gewünscht hätte. Bous legte nun vor. Es wurde druckvoll, aber auch mit vielen leichten Fehlern agiert, wodurch die Gäste immer wieder den Ausgleich herstellen konnten. Das optische Übergewicht unserer Truppe wurde während der kompletten 2.Halbzeit sowohl durch schwaches Abwehrverhalten wie durch fehlende Souveränität im Bouser Tor egalisiert. Jedenfalls war Bous nicht in der Lage, die personelle Überlegenheit zu nützen um den Gegner müde zu spielen und so stand das Spiel bis zum Abpfiff auf des Messers Schneide. 

Wie am Anfang beschrieben ein gerechtes Unentschieden zweier Teams, die um den Klassenverbleib kämpfen. Wobei unsere Truppe aufgrund des Ergebnisses leichte Vorteile hat. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. 

Getreu dem Motto: Glas ist halb voll und nicht halb leer !!!

Am kommenden Wochenende beim TBS 3 steht das nächste Spiel gegen die Abstiegsränge an. Mannschaft und Verein hoffen für die Auswärtsaufgabe am Samstag, den 07.03.09 um 16.30 Uhr in der Bruchwiesenhalle Saarbrücken auf tatkräftige Unterstützung der Bouser Handballfreunde !

Spielfilm: 0:1, 2:2, 2:4, 4:6, 7:7, 10:10 (Hz.), 12:12, 14:15, 17:15, 18:19, 23:22, 24:24, 26:25, 26:26.

SV 08 Bous: Ronny Pingen (Tor), Michael Wernet 7/2, Florian Meyer 6, Matthias Freitag 6/4, Andreas Käufer 4, Dominik Steuer 2, Christian Schmidt 1, Jürgen Geibel, Marco Jost, Kevin Klein, Carsten Wernet.

  

Herren B-Liga West / Staffel Mitte

SV 08 Bous 2  -  TuS Elm/Sprengen 3     24 : 19   ( 13 : 11 )

Nachdem das Hinspiel knapp aber verdient gegen die 3. Mannschaft aus Elm verloren ging, wollte sich Bous zu Hause revanchieren. Beide Teams mussten Ersatzgeschwächt antreten. Bous musste auf 4, Elm gar auf ca. 7? Spieler verzichten.

Zu Beginn entwickelte sich ein reger Schlagabtausch, leider wurden die Chancen auf Bouser Seite nicht verwertet und man lag schnell 2:7 hinten. Auszeit Bous nach 16 Minuten. Die Abwehr wurde auf 6:0 umgestellt und der LA der Elmer, der zu diesem Zeitpunkt schon mehrere Tore, sowie 7 Meter verursachte, wurde früh angegangen und aus dem Spiel genommen. Die Deckung provozierte nun Würfe von 9 Meter, die vom glänzend aufgelegten Michael Schwammbach entschärft wurden. Bous holte Tor um Tor auf und man erkämpfte sich, über 10:10, eine 13:11 Halbzeitführung.

Die 2. HZ begann leider wie die erste und anstatt die Führung weiter auszubauen wurden die Chancen wieder nicht verwertet, was zum zwischenzeitlichen Spielstand von 15:15 führte.

Nun machte sich die dünne Personaldecke von Elm bemerkbar und Bous konnte sich spielentscheidend auf 20:15 absetzen. Verdienter Endstand 24:19.

Torschützen: Tom 7 (von 83 oder so...), Roberto 5, Sam 5, Galli 4, Toni 2, Ralf 1

Hermann

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 15.02.09

Herren Bezirksliga West

USC Saar Saarbrücken  -  SV 08 Bous     37 : 23   ( 21 : 12 )

Auch beim starken Tabellenzweiten der Bezirksliga war für unsere 1.Herrenmannschaft nichts zu holen und man unterlag recht deutlich. Nur in Phasen und als das Spiel bereits entschieden war konnte Bous eine Abwehr stellen und im Angriff mit Spielfluss zu guten Torgelegenheiten kommen. Dazu gesellte sich auch noch der Umstand, dass viele freie Bälle nicht verwandelt wurden, wodurch die Niederlage so deutlich wurde.

Jetzt ist erst mal Faasend. Danach kommt der März mit mehreren richtungsweisenden Spielen, was den restlichen Saisonverlauf angeht. Denn es geht für unsere Truppe nun entgültig um den Klassenerhalt. Gegen den TBS 2 und 3 sowie gegen Riegelsberg sollte nun positiv gepunktet werden, sonst stecken wir in der Schlussphase der Saison richtig hinten drin. Auf jeden Fall müssen wir unsere spielerische und kämpferische Linie finden. Beides ist in jedem Fall vorhanden !

SV 08 Bous: Ronny Pingen (Tor), Holger Schmidt (Tor), Jürgen Geibel 5, Andreas Käufer 2/2, Marco Jost, Michael Wernet 4/1, Matthias Freitag, Dominik Steuer 3, Kevin Klein, Christian Holl 1, Christian Schmidt 2, Florian Meyer 5, Florian Zipfel 1.

 

Damen A-Liga West / Staffel Nord

SV 08 Bous  -  HSV Püttlingen 2     15 : 18   ( 8 : 8 )

Das Hinspiel gegen den Tabellenvierten ging mit 20:6 verloren, wobei Bous damals ohne Torwart und praktisch ohne Rückraum-Links agieren musste. Jetzt wollten unsere Damen sehen, wie sie sich in praktisch kompletter Formation gegen diesen Gegner schlagen würden. Und es sollte ein richtig interessantes Spiel werden.

Püttlingen legte erwartungsgemäß vor. Jedoch fand unsere Damenriege recht schnell ins Spiel, machte Druck auf des Gegners Abwehr und konnte vor allem im schnellen Spiel nach vorne Erfolge verzeichnen. So kam es, dass Bous über ein 4:4 bis zum ausgeglichenen Pausenstand dem Kontrahent Paroli bot. Weiter ist positiv zu vermerken, dass unsere Damen trotz permanenten Durchwechselns auf allen Positionen zu keinem Zeitpunkt nach der Anfangsphase den Faden verloren und den Druck auf den Gegner aufrecht erhalten konnten. Und dies obwohl unsere Mannschaft vom Unparteiischen über die gesamte Spielzeit gesehen nicht gerade übervorteilt wurde.

"Jetzt bloß nicht einbrechen, wie so oft schon geschehen", so die Devise unseres Teams in der Halbzeitpause. Es sollte jedoch anders kommen, dies jedoch in doppelter Hinsicht. Zunächst war Bous nach dem Pausentee vielfach verunsichert. Unnötige Ballverluste ermöglichten den Gästen entsprechend mehrfach leichte Gegentreffer, wodurch sich Püttlingen nach der Pause binnen weniger Minuten auf 8:13 absetzen konnte. Die Vorentscheidung ? Gibt´s jetzt doch noch eine Klatsche ??

Weit gefehlt ! 

Bous besann sich im weiteren Spielverlauf auf seine Stärken und kämpfte sich ins Spiel zurück. Dank schnellem Spiel aus der Abwehr heraus und den einstudierten Abläufen im Angriff kippte das Spiel noch einmal und unser Team erzielte erneut den Ausgleich zum 13:13. Leider konnten unsere Damen im Anschluss dieses Niveau nicht halten, die immer offenere Deckung des Gegners verzeichnete mehrfach Ballgewinne uns so mussten wir den Gegner auf ein vorentscheidendes 13:17 davon ziehen lassen. 

Am Ende hielten die Einheimischen noch einmal dagegen und schafften mit dem 15:18 wenigstens dahingehend einen Teilerfolg, dass man den Gegner über weite Strecken der Begegnung stellen konnte.

Entsprechend waren sich nach der Begegnung alle Beteiligten wie auch die Zuschauer in der Südwesthalle einig: Ein gutes Spiel unserer Damenmannschaft !

Spielfilm: 0:2, 2:4, 4:4, 6:6, 6:8, 8:8 (Hz.), 8:13, 13:13, 13:17, 15:18.

SV 08 Bous: Nadine Wolf (Tor), Mirjam Käufer (Tor), Stephanie Schmitt 4/2, Natalie Franz 3, Janine Bohnenberger 3, Michelle Rubly 3, Silke Klein 1, Lisa Klein 1, Nathalie Nalbach, Pamela Käufer, Sabine Grünwald, Regine Käufer, Sarah Koster, Tanja Löhfelm.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 08.02.09

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  HC Schmelz     20 : 32   ( 7 : 18 )

Wie erwartet ohne Chance musste unsere 1.Herren gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer die Punkte abgeben. Man wollte sich nach dem katastrophal schwachen Spiel gegen Holz steigern, was teilweise gelungen ist.

In der Anfangsphase übernahmen die Gäste das Kommando und setzten sich recht schnell mit 10 Toren ab (3:13). Im weiteren Verlauf konnte Bous einiger maßen mithalten und ließ den Gegner bis zum 13:23 nicht weiter davon ziehen. Es folgte noch einmal eine Serie mit 1:6 Toren wodurch sich beim zwischenzeitlichen 14:29 wie schon im Hinspiel ein Debakel abzeichnete. 

Allerdings gab sich unser Team bis zum Ende nicht auf und konnte so im von beiden Seiten recht hart geführten Spiel am Ende ein einigermaßen respektables Ergebnis erzielen. 

Kommenden Sonntag, den 15.02.09 beim USC wird es zwar nicht viel leichter sein zu punkten, aber im Hinspiel war man bis zur 38.Minute am Tabellenzweiten dran. In jedem Fall haben wir dort nichts zu verlieren.

SV 08 Bous: Holger Schmidt und Ronny Pingen (Tor), Michael Wernet 6/1, Matthias Freitag 5/1, Florian Meyer 3/2, Florian Zipfel 2, Kevin Klein 1, Christian Schmidt 1, Andreas Käufer 1, Jürgen Geibel 1, Marco Jost, Dominik Steuer.

  

Damen A-Liga West / Staffel Nord

HC Dillingen/Diefflen  -  SV 08 Bous     6 : 15   ( 3 : 7 )

Unsere Damen lösten die Aufgabe beim Tabellenletzten mit Bravour und sicherten sich damit ihren dritten Saisonsieg. Bous begann sehr konzentriert und setzte sich im ersten Abschnitt zunächst mit 0:5 ab. Lediglich in den Schlussminuten der ersten Halbzeit kamen die Gastgeber etwas auf und konnten bis zum Pausenstand verkürzen.

Mit Beginn des zweiten Abschnitts machten unsere Damen jedoch schnell klar Schiff und sicherten sich ebenso souverän wie verdient beide Punkte. Zu erwähnen sind natürlich die 9 Siebenmeter gegen Bous, von denen unsere Torfrau Nadine 8 Stück parierte !

SV 08 Bous: Nadine Wolf (Tor), Mirjam Käufer (Tor), Stephanie Schmitt 4, Janine Bohnenberger 4, Regine Käufer 3, Silke Klein 2, Lisa Klein 1, Nathalie Nalbach 1, Pamela Käufer, Natalie Franz, Sabine Grünwald, Sarah Koster, Michelle Rubly.

  

Herren B-Liga West / Staffel Mitte

SV 08 Bous 2  -  MSG HF Untere Saar 5     24 : 20

Aufgrund der nunmehr feststehenden Verstärkung mit 3 Spielern aus dem Kader der 1.Mannschaft hatte unsere 2.Herren zum Spiel gegen die Untere Saar keine personellen Probleme, im Gegensatz zu den meisten bisherigen Spielen dieser Saison. Bous konnte sich mehrmals vom Gegner lösen und war praktisch über die gesamte Spielzeit in Führung. Bis zur Entscheidung dauerte es jedoch bis zur 56.Minute, ehe unsere Truppe den Sack entgültig zumachen und die Punkte sichern konnte. In jedem Fall ein verdienter Erfolg für Bous.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 25.01.09

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  TV Holz     22 : 29   ( 11 : 15 )

Nach diesem Spiel und der Heimniederlage gegen Holz befindet sich unsere 1.Herrenmannschaft wieder im Abstiegskampf. Weniger wegen der beiden liegengelassenen Punkte. Vielmehr wegen der vielfach schwachen Art und Weise, wie sich unsere Truppe hier präsentiert hat. Auch mit Blick auf die kommenden Aufgaben müssen wir uns nun wohl wieder nach unten orientieren.

Dabei fing es richtig gut an. Bous stand gut organisiert in der Abwehr und erspielte sich kombinationssicher und individuell stark eine 4:0-Führung, die bis zum 9:5 Bestand hatte. Klar, die Gäste hatten nicht gerade ihren besten Start und fanden anschließend besser ins Spiel, aber bei unserem Team wollte nach dem Beginn des Durchwechselns nicht mehr viel gelingen. Stattdessen haderte man mit sich selbst und ergab sich in eine Phase von 2:10 Toren bis zur Halbzeit.

Im zweiten Abschnitt keimte noch einmal Hoffnung auf, als Bous in einer neuerlich guten Phase bis auf 19:21 verkürzen konnte. Allerdings wurden vor allem in diesen Minuten auch viele leichte Bälle vergeben und man sah sich zu Beginn der Schlussphase wieder mit 20:26 in Rückstand. An diesem Tag mehr als die Vorentscheidung.

Erschreckend anzusehen waren auf Bouser Seite die häufigen Abstimmungsprobleme in der Defensive. Aber auch im Angriff fand nach den guten 10 Minuten zu Anfang praktisch kein erfolgreiches Kombinationsspiel mehr statt. Einzig einige gute individuelle Aktionen im 1:1- und ganz selten auch mal im 2:2-Spiel brachten noch einige Torerfolge. 

Wir sollten rasch in uns gehen und gehörig an uns arbeiten, sonst bekommen wir diese Saison Probleme !

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Jürgen Geibel, Andreas Käufer 2, Christian Schmidt, Marco Jost, Michael Wernet 8/1, Matthias Freitag 1/1, Dominik Steuer 2, Kevin Klein, Carsten Wernet 4, Christian Holl, Florian Meyer, Florian Zipfel 5.

 

Damen A-Liga West / St. Nord

SV 08 Bous  -  HC Dillingen/Diefflen     9 : 21   ( 6 : 12 )

Die Damen sahen sich am späten Sonntag-Abend dem Tabellenführer gegenüber. Dazu viel mit Silke und Steffi noch der linke Rückraum komplett aus. Nach erwartetem Beginn mit guter und vor allem schneller Spielanlage durch die Gäste lag Bous entsprechend mit 1:5 und 2:7 hinten. Aber unsere Damen kämpften und hatten Mitte der 1.Halbzeit ihre beste Phase. Bous zeigte sich selbstbewusst, die Spielerinnen trauten sich etwas zu und so konnten unsere Damen bis auf 5:7 verkürzen.

Im weiteren Verlauf des Spiels haderte Trainer Tom mit der mangelnden Chancenverwertung seiner Riege, wodurch der am Ende ungefährdete Erfolg für Diefflen um einige Törchen zu hoch ausfiel.

Dennoch sollten unsere Damen die gute Phase in der 1.Halbzeit mitnehmen und darauf aufbauen. Dann dürfte in dieser Saison der einen oder anderen Überraschung nichts im Wege stehen.

SV 08 Bous: Nadine Wolf (Tor), Nathalie Nalbach, Pamela Käufer, Natalie Franz 5, Lisa Klein, Sabine Grünewald 1, Regine Käufer 1, Sarah Koster, Janine Bohnenberger, Michelle Rubly 2, Tanja Löhfelm.

 

Herren B-Liga West / St. Mitte

HSG Völklingen 4  -  SV 08 Bous 2     30 : 19

Gemäß der Vorgabe des Betreuers: KEIN weiterer Kommentar ! 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 17.01.09

Herren Bezirksliga West

ASC Quierschied  -  SV 08 Bous     26 : 24   ( 12 : 12 )

Mit einer knappen Niederlage beim bisher punktgleichen Aufsteiger aus Quierschied startete unsere 1.Herren in das neue Jahr. Wie erwartet zeichnete sich im ersten Abschnitt ein enger Spielverlauf ab, was der ausgeglichene Pausenstand auch wiedergibt. 

Im zweiten Abschnitt setzte sich der Spielverlauf genau so fort, bis unser Team Mitte der Halbzeit einen leichten Einbruch zu verzeichnen hatte. Diese Phase nützten die Gastgeber, um mit 22:17 in Führung zu gehen. Vorrangig in der Abwehr fand Bous in diesen Situationen keine adäquaten Mittel. Erst eine Auszeit mit beinahe komplettem Durchwechseln sollte noch einmal die Wende einleiten. Und bis zum 24:23 konnte sich unsere Truppe dank anschließend gut funktionierender Abwehr tatsächlich wieder heran kämpfen. Leider vergaben wir in dieser Situation einen Siebenmeter und kassierten kurze Zeit später eine Zeitstrafe, dank der die Einheimischen das Spiel entgültig für sich entscheiden konnten.

Wir haben in dieser Saison schon bessere Spiele abgeliefert. Andererseits haben wir Heuer schon einige enge Spiele knapp für uns entschieden. Diesmal hatte halt der Gegner die Nase vorn. 

  

Damen A-Liga West / Staffel Nord

HSV Mzg./Hilbringen 3  -  SV 08 Bous     11 : 8   ( 5 : 3 )

Nach den beiden Erfolgen zum Jahresende haben sich unsere Damen auch beim Tabellenzweiten ihrer Liga außerordentlich gut verkauft und mussten letztlich nur knapp die Punkte in Merzig abliefern.

Trotz einiger Ausfälle war Bous im ersten Abschnitt im Spiel und hielt über ein 2:2 bis zur Pause einen knappen 5:3-Rückstand. Im zweiten Abschnitt blieb unsere Damenriege im Spiel, erarbeitete sich sogar die Führung (5:6) und konnte diese bis in die Schlussphase hinein halten. Am Ende fehlte es wohl etwas an Cleverness und man musste sich schließlich mit 11:8 geschlagen geben.

Leider hat sich Susanne Dörr im Spiel in Merzig eine erhebliche Verletzung zugezogen. Gute Besserung Susanne.

SV 08 Bous: Mirjam Käufer (Tor), Nadine Wolf (Tor), Janine Bohnenberger 3, Michelle Rubly 2, Stephanie Schmitt 1, Sabine Grünwald 1, Natalie Franz 1, Pamela Käufer, Lisa Klein, Regine Käufer, Susanne Dörr, Tanja Löhfelm.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 21.12.08 (nachgereicht)

Herren Bezirksliga West

ATSV Saarbrücken  -  SV 08 Bous     24 : 25   ( 17 : 12 )

Leider hat sich niemand aus der Mannschaft vor dem Spiel bereit erklärt, einen Spielbericht zu verfassen. Also erzählt der "Standart-Berichte-Schreiber" von seinem Urlaub in Österreich.

Ich hatte Weihnachten im Schnee, war Schlitten fahren (größtenteils ohne Schlitten), prima Essen ...

Ach so, geht ja gar nicht: 

Unsere Mannschaft hat übrigens beim ATSV glücklich gewonnen, nachdem man über weite Strecken deutlich zurück lag. Im zweiten Abschnitt steigerte sich unsere Truppe und schaffte bis in die Schlussphase hinein den Anschluss. 

Den Rest übernehme ich aus dem Spielbericht des ATSV, wobei zu bemerken ist, dass unser Ronny den letzten Siebenmeter pariert hat:

"Die Gäste spielten nun in stärkster Aufstellung und konnten beim 23:23 vier Minuten vor Spielende erstmals den Ausgleich erzielen. Beim 24:24 in der letzten Spielminute waren die Gäste in Ballbesitz und konnten bei angezeigtem Zeitspiel 30 Sekunden vor Schluss die 24:25 - Führung erzielen. Im letzten Angriff erhielt der ATSV noch einen Siebenmeter zugesprochen, der allerdings nicht verwandelt werden konnte, und damit war die Heimniederlage besiegelt."

Spielfilm: 1:0, 3:3, 8:4, 11:5, 15:10, 17:12, 19:15, 21:16, 22:21, 23:23, 23:24, 24:24, 24:25.

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Christian Holl 5, Matthias Freitag 5/2, Michael Wernet 4/1, Dominik Steuer 4, Florian Zipfel 3, Florian Meyer 2, Thomas Käufer 2, Jürgen Geibel, Andreas Käufer, Marco Jost, Kevin Klein, Christian Schmidt.

Schminke

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 14.12.08

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  HSV Püttlingen     30 : 15   ( 13 : 8 )

Die 1.Herren holte am Sonntag gegen das Ligaschlusslicht aus Püttlingen zwei sichere Punkte und hat sich damit für den Moment im Mittelfeld der Liga etabliert. Im ersten Abschnitt hatte unser Team aufgrund mehrerer ausgelassener Torchancen noch einige Probleme. Im zweiten Abschnitt löste man sich dann vom Gegner, ohne jedoch über Maßen zu glänzen.

Ein Pflichtsieg. Nicht weniger, aber auch nicht mehr !

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Michael Wernet 7/3, Dominik Steuer 6, Florian Meyer 4/3, Florian Zipfel 3, Thomas Käufer 2, Kevin Klein 2, Marco Jost 2, Jürgen Geibel 2, Andreas Käufer 1/1, Christian Schmidt 1, Kai Hermann, Christian Holl, Carsten Wernet.

 

Damen A-Liga West / Staffel Nord

SV Fraulautern  -  SV 08 Bous     9 : 11 

Letzten Sonntag waren unsere Damen bei den Sportfreunden aus Fraulautern zu Gast. Die Gastgeber standen vor dem Spiel auf dem zweiten Tabellenplatz mit 8:6 Punkten. Die SV schloss die letzte Saison einen Platz hinter uns ab, schien aber dieses Jahr zu neuer Stärke gefunden zu haben und wurde deswegen in den letzten Wochen sorgfältig beobachtet, um die Abwehr und den Angriff auf sie einzustellen.

Unser Team legte los wie die Feuerwehr und kam besser als die Kreisstädter ins Spiel. Im Angriff wurden die einstudierten Konzeptionen in Tore umgemünzt und die Abwehr stand, wie ein Bollwerk. Nach acht Minuten führte unser Team mit 3:1. Als dann in der 14. Spielminute die 5:2 Führung erzielt wurde, geriet das Spiel für die nächsten zehn Minuten ins Stocken. Beide Mannschaften erzielten nur noch  ein Tor, auf beiden Seiten schlichen sich jetzt immer mehr Fehler ein und das Spiel dümpelte so vor sich hin. In der 28. Minute fassten sich die Fraulauterer noch mal ein Herz und verkürzten zum 5:6 Pausenstand.

Die Gastgeber kamen aufgrund ihrer Aufholjagd mir breiter Brust aus der Pause und erspielten sich sogleich zwei Siebenmeterstrafwürfe, die sie auch zur 7:6 Führung nutzen konnten. Doch unsere Damen, lautstark unterstützt durch zahlreiche mitgereiste Fans, erkämpften kurz darauf den Ausgleich und konnten sogar mit 7:9 in Führung gehen. Doch auch die Gastgeberinnen ließen sich nicht lumpen und setzten ihren Kampf fort. Fünf Minuten später erzielten sie wiederum den Ausgleich zum 9:9 und es entwickelte sich eine kaum an Spannung zu überbietende Partie. Coach Tom nahm in der 57. Spielminute eine Auszeit, die fruchten sollte. Stephanie Schmitt, die in der 54. Minute eingewechselt wurde, führte das Team mit ihren Treffern zwei und drei auf die Siegerstraße. Die Fans hielt jetzt nichts mehr auf den Stühlen und sie feierten ausgelassen ihr Team.

Man kann sagen, dass unser Team aufgrund der besseren Abwehrleistung, gestützt durch zwei sehr gut aufgelegte Torhüterinnen das Spiel verdient gewonnen hat. Dass keine Spielerin mehr als drei Tore geworfen hat und sich die erzielten Tore auf mehrere Spielerinnen verteilen, zeigt auch, dass das Team mit einer starken Mannschaftsleistung gewonnen hat. Vielen dank gilt auch den zahlreichen mitgereisten Fans, die das Auswärtsspiel in ein Heimspiel verwandelten.

In diesem Sinne möchte sich Mannschaft, Trainer und Betreuer bei den Fans, Freunden und Verwandten, für ihre Unterstützung, bedanken und ihnen ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.

Es spielten: Nadine Wolf (Tor), Mirjam Käufer (Tor), Natalie Franz (1), Lisa Klein, Sabine Grünwald, Regine Bartzen (1), Susanne Dörr, Silke Klein (2/2), Stephanie Schmitt (3), Sarah Koster, Janine Bohnenberger (1), Michelle Rubly (3), Tanja Löhfelm.

Weber

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 29./30.11.08

Herren Bezirksliga West 

SV 08 Bous  -  TuS Elm/Sprengen 2     27 : 29   ( 15 : 15 )

Es hat mal wieder nicht ganz gereicht. Gegen den Lokalrivalen vom TuS musste unser Team auch Heuer eine zwar knappe aber eben erneut Bestand habende Niederlage einstecken.

Im ersten Abschnitt konnte Bous dem Spiel mit seinem Tempo und recht ordentlich aufgestelltem Defensiv-Verhalten seinen Stempel aufdrücken und die Begegnung offen halten. Bis in die Schlussphase hinein hatten die Gäste Probleme, wenn sie ihrerseits einen Angriff nicht zum Abschluss brachten, wodurch wir immer wieder "leichte" Treffer markieren konnten. 

Mit Beginn des zweiten Abschnitts nahmen die Einheimischen außerdem den wohl "härtesten Bums der Liga, zumindest was die Linkshänder betrifft" in kurze Deckung und schalteten diesen dadurch fast aus. Allerdings bekam unser Team einige andere gute Individualisten des Gegners nicht so recht in den Griff, wodurch Elm/Sprengen immer wieder zu relativ leichten Treffern kam.

Am Ende konnte Bous zwar immer wieder den Anschluss beziehungsweise den Ausgleich herstellen, doch zu einer Führung für Bous - um damit auch mal richtig Druck auf den Gegner auszuüben - hat es auch an diesem zuschauerträchtigen Spieltag nicht gereicht.

Am Ende stand mal wieder eine knappe Niederlage gegen unseren ewigen Lokalrivalen.

Vielleicht reicht es im Rückspiel ja zum ersten Punktgewinn für unsere Truppe.

Spielfilm: 1:0, 2:2, 5:2, 7:5, 9:7, 10:8, 10:11, 13:13, 15:15, 17:17, 19:22, 22:22, 24:24, 25:27, 27:28, 27:29.

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Michael Wernet 11, Florian Zipfel 7, Florian Meyer 5, Matthias Freitag 2, Kevin Klein 1, Carsten Wernet 1, Jürgen Geibel, Thomas Käufer, Christian Schmidt, Dominik Steuer, Christian Holl, Kai Hermann.

  

Damen A-Liga West / Staffel Nord

SV 08 Bous  -  SG Brotdorf/Mettlach 2     12 : 9   ( 6 : 6 )

Wie erhofft konnten unsere Damen gegen die Brotdorfer Reserve ihren ersten Saisonerfolg einfahren. Der erste Abschnitt gestaltete sich noch ausgeglichen, wobei die Gäste über 0:2 und 3:5 bis zum 5:6 immer wieder in Führung lagen. Im zweiten Abschnitt konnten sich unsere Damen dank ordentlicher Abwehrarbeit und gut haltender Torfrau Mirjam Käufer vom Gegner etwas lösen und einen absolut verdienten Heimsieg verbuchen. Herzlichen Glückwunsch !!

SV 08 Bous: Mirjam Käufer (Tor), Nadine Wolf (Tor), Natalie Franz 3, Silke Klein 3/1, Michelle Rubly 2/1, Pamela Käufer 1, Susanne Dörr 1, Janine Bohnenberger 1, Stephanie Schmitt 1, Sarah Koster, Regine Käufer, Sabine Grünewald, Nathalie Nalbach, Lisa Klein. 

 

Herren B-Klasse West / Staffel Mitte

HC Überherrn 2  -  SV 08 Bous 2     46 : 26 

Beim ohnehin haushoch favorisierten Titelanwärter aus Überherrn musste unsere 2.Mannschaft zu allem Übel in Unterzahl antreten. Dennoch zeigten die anwesenden Gäste vielfach gute Ansätze und konnten die erste Halbzeit einigermaßen erträglich gestalten. Im weiteren Verlauf setzte sich die Überlegenheit der Einheimischen jedoch erwartungsgemäß und in deutlichem Maße durch. 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 08.11.08

Herren Bezirksliga West

TuS Riegelsberg  -  SV 08 Bous     25 : 26   ( 13 : 15 )

Spielerisch war die Begegnung in Riegelsberg erneut keine Offenbarung. Da gibt es noch jede Menge Verbesserungsmöglichkeiten. Die Wille zum Erfolg und letztlich natürlich die eingefahrenen Punkte sind die positivsten Ansätze, die wir mitnehmen können. Auch, dass unser Neuzugang Florian Meyer erstmals sein Können mehrfach aufblitzen ließ, darf erwähnt werden. Auch Marco Jost, der seit Wochen nicht trainieren kann und im zweiten Abschnitt ausschließlich in der Abwehr spielte, hat einen guten Eindruck hinterlassen.

Im ersten Abschnitt übernahm unser Team das Kommando und erspielte sich bis zur 20.Minute einen kleinen Vorsprung. Man machte Tempo und im Angriff lief der Ball sicher durch die eigenen Reihen. In der Schlussphase von Halbzeit Eins ließ Bous jedoch nach und Riegelsberg stellte den Anschluss her.

Im der zweiten Halbzeit wurde das Spiel ruppiger und unserer Mannschaft gelang es einfach nicht sich vom Gegner zu lösen. Zwar behielten wir die Führung, doch die spielerischen Mittel hielten sich in Grenzen. Dazu wurden über die gesamte Spielzeit gleich 5 Siebenmeter vergeben, was die eigene Psyche natürlich nicht aufbaute. Als die Gastgeber in der 59.Minute den Ausgleich markierten, schien das Spiel zu kippen. Glücklicher weise konnten wir noch einmal nachlegen und 17 Sekunden vor dem Abpfiff die Führung zurück holen. In der Schlusssekunde gab es dann noch einen direkten Freiwurf für Riegelsberg, den diese an der Abwehr vorbei noch aufs Tor bringen konnten. Doch Ronny Pingen parierte und der Sieg war perfekt. 

Nun haben wir 5:5 Punkte und erst einmal Ruhe, was den Abstiegskampf angeht. Wenn es uns jetzt noch gelingt unsere spielerische Linie wieder zu finden, wird auch in dieser Spielzeit ein Mittelfeldplatz möglich sein.

Spielfilm: 0:2, 3:5, 5:9, 9:13, 13:15, 14:17, 17:21, 20:22, 21:24, 22:25, 25:25, 25:26.

SV 08 Bous: Ronny Pingen (Tor), Holger Schmidt (Tor), Michael Wernet 6, Florian Meyer 5/2, Carsten Wernet 4/2, Kevin Klein 3, Christian Schmidt 2, Andreas Käufer 2, Matthias Freitag 2/2, Dominik Steuer 1, Thomas Käufer 1, Marco Jost, Christian Holl, Jürgen Geibel.

 

Herren B-Liga West

TuS Riegelsberg 2  -  SV 08 Bous 2     24 : 18   ( 13 : 9 )

Die 2.Mannschaft musste sich in Riegelsberg am Ende verdienter maßen geschlagen geben. Einzig in der Anfangsphase konnte unsere Truppe mithalten und die Begegnung ausgeglichen gestalten. Nach dem Seitenwechsel setzten sich die Gastgeber mit 5 Toren ab und brachten den Heimsieg sicher nach Hause. 

  

Damen A-Liga West

HSV Püttlingen  -  SV 08 Bous     20 : 6   ( 15 : 2 )

Ohne etatmäßigen Torwart und folglich mit Silke im Tor, die ansonsten im Rückraum wirbelt rechneten sich unsere Damen beim HSV Püttlingen nicht viele Chancen aus. Der erste Abschnitt verlief entsprechend und man lag zur Pause deutlich im Rückstand. Im zweiten Abschnitt zeigte sich Bous in der Abwehr jedoch verbessert. Es wurde dagegen gehalten und sich gegenseitig ausgeholfen. So erzielte Bous gegen einen - im zweiten Abschnitt mit gebremsten Schaum spielenden - starken Gegner im zweiten Abschnitt mit 5:4 Toren ein einigermaßen haltbares Ergebnis. 

Dieser Gegner war kein Maßstab. Es gilt, in anderen Spielen zu punkten.

SV 08 Bous: Silke Klein (Tor), Natalie Franz 3/1, Stephanie Schmitt 1/1, Janine Bohnenberger 1, Michelle Rubly 1, Nathalie Nalbach, Pamela Käufer, Lisa Klein, Regine Käufer, Susanne Dörr, Sarah Koster, Tanja Löhfelm.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 19.10.08

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  ATSV Saarbrücken     24 : 24   ( 10 : 12 )

Nach einem spannenden, aber auf mäßigem Niveau stattfindenden Spiel konnte unsere 1.Herren eine weitere Heimniederlage knapp verhindern und sicherte sich wenigstens einen Punkt.

Bous fand in dieser Begegnung zu keinem Zeitpunkt seinen Rhythmus, was das Angriffsspiel angeht. Im Rückraum wurde kein Druck auf des Gegners Abwehr entfacht und gruppentaktisches Spiel wurde viel zu selten angesetzt. Dafür stand man erstmals in dieser Saison in der Defensive einigermaßen sicher. Vor allem aber Torwart Holger Schmidt trug mit zahlreichen Paraden (darunter 3 parierte Siebenmeter) dazu bei, dass unser Team bis zum Ende im Spiel bleiben konnte.

Ein Unentschieden, mit dem am Ende niemand so recht zufrieden war.

Spielfilm: 0:2, 4:3, 4:7, 5:9, 10:10, 10:12, 13:13, 17:17, 20:18, 21:20, 22:22, 23:24, 24:24. 

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Andreas Käufer 7/3, Michael Wernet 6/1, Thomas Käufer 4, Florian Meyer 3/1, Florian Zipfel 3, Christian Holl 1, Kevin Klein, Dominik Steuer, Christian Schmidt, Marco Jost, Lukas Zech, Jürgen Geibel.

 

vom 18.10.08

Herren B-Liga West / Staffel Mitte

TuS Elm/Sprengen 3  -  SV 08 Bous 2     25 : 23   ( 10 : 7 )

Nicht ganz in Bestbesetzung trat unsere 2.Mannschaft bei den ambitionierten Sprenger Herren an. Die Anfangsphase verlief wie befürchtet und Bous sah sich nach wenigen Minuten mit 4:1 und 7:3 in Rückstand. Über gute Abwehrarbeit schafften unsere Mannen allerdings den Anschluss und verkürzten bis zur Pause auf 10:7.

Im zweiten Abschnitt agierten beide Abwehrreihen zunächst deutlich offener, indem auf beiden Seiten der jeweilige Mitte-Rückraum in kurze Deckung genommen wurde. Auf Bouser Seite war es in dieser Phase vorrangig Volker Steinemer, der mit einigen einfachen Treffern immer wieder den Anschluss für Bous halten konnte. Jedenfalls stand es plötzlich gegen einen eigentlich überlegenen Gegner 17:17 und im weiteren Verlauf 20:20. Erst in der Schlussphase konnten sich die Gastgeber - die allerdings ebenfalls auf mehrere Leistungsträger verzichten mussten - vorentscheidend mit 24:21 absetzen.

Eine knappe Niederlage gegen einen Lokalrivalen, der an diesem Spieltag bei besserer Chancenverwertung zu schlagen gewesen wäre !

Dennoch ein ordentlicher Auftritt unserer 2.Mannschaft.

SV 08 Bous: Michael Schwambach (Tor), Ronald Lange (Tor), Roberto De Fazio 7/3, Kai Hermann 5, Volker Steinemer 4, Peter Reimringer 3, Ralf König 3, Nicola Servello 1, Peter Schwambach, Markus Neumeyer. 

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 27.09.08

Herren Bezirksliga West

TBS Saarbrücken 2  -  SV 08 Bous     35 : 37   ( 15 : 17 )

Nach den beiden deutlichen Niederlagen zum Saisonauftakt konnte Bous 1 am Samstag beim TBS 2 die ersten Punkte auf der Habenseite verbuchen. Und das war mit Blick auf den weiteren Spielplan enorm wichtig.

Mit voll besetzter Bank - trotz der Ausfälle von Carsten Wernet und Matthias Freitag - schaffte es unser Team, das Tempo über 60 Minuten auf hohem Niveau zu halten, was sich am Ende beider Halbzeiten voll auszahlte. Sowohl bei Ballgewinnen wie nach Gegentoren konnte Bous binnen Sekunden selbst vielfach einfache Treffer erzielen, da sich die Gastgeber in ihrer Abwehr nicht positionieren konnten. Jedoch fehlt es unserer Truppe weiterhin an Abwehrspiel. Immer wieder lud man die Einheimischen geradezu zu einfachen Treffern ein, wodurch man (wie der anhängende Spielfilm zeigt) des öfteren in Rückstand geriet, wenn im Angriff einer der immer noch zu vielen leichten technischen Fehler unterlief.

In jedem Fall hat unsere Mannschaft gekämpft und sich zu keinem Zeitpunkt aufgegeben. Und das obwohl unser Team zu Beginn der Schlussphase bei einer 33:30-Führung und 2 Minuten Überzahl es schaffte, in Rückstand zu geraten.

Es war knapp aber es hat gereicht für die ersten beiden Punkte !

Spielfilm: 0:2, 8:4, 9:10, 15:13, 15:17, 17:20, 21:25, 24:27, 27:29, 30:31, 30:33, 33:33, 35:34, 35:37.

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Michael Wernet 9, Andreas Käufer 6/5, Florian Zipfel 5, Thomas Käufer 5, Florian Meyer 3/1, Dominik Steuer 2, Kevin Klein 2, Christian Holl 2, Jürgen Geibel 2, Lukas Zech 1, Christian Schmidt, Marco Jost.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 20.09.08

Herren Bezirksliga West

SV 08 Bous  -  USC Saar Saarbrücken     24 : 36   ( 14 : 17 )

Im ersten Abschnitt gestaltete Bous 1 die Begegnung ausgeglichen und erspielte sich bis zur 25.Minute eine 14:12-Führung. Die Abwehr musste zwar mehrfach taktisch wie individuell umgestellt werden, doch im Tempospiel nach vorne sowie im gebundenen Angriffsspiel konnte man dem recht starken Gegner Paroli bieten. Auch Torwart Holger Schmidt hatte am Spielverlauf bis dato dank mehrerer guter Paraden seinen Anteil. In der Schlussphase des ersten Abschnitts schlichen sich jedoch mehr und mehr Fehler im Bouser Spiel ein und man ging mit 3 Toren Rückstand in die Pause.

In der Anfangsphase des zweiten Abschnitts rappelte sich unser Team wieder auf und schaffte bis zur 36.Minute den 18:19-Anschluss. Dann brachen bei uns plötzlich alle Dämme. Leichte Ballverluste im Angriff, miese Ausbeute beim Torabschluss und die ohnehin löchrige Abwehr fand nicht mehr statt. Die Folge: Der USC setzte sich binnen weniger Minuten über 20:27 auf 21:31 ab und das Spiel war entschieden. Am Ende stand eine deutliche Niederlage gegen ein Team, dem man insgesamt eine knappe Halbzeit lang ebenbürtig war.

Jetzt gilt es ruhig zu bleiben. Die Mannschaft muss sich nun auf ihre Stärken besinnen. Denn am kommenden Samstag beim "Oktoberfestspiel" in Saarbrücken beim TBS 2 sollten die ersten Punkte möglich sein. 

SV 08 Bous: Holger Schmidt (Tor), Ronny Pingen (Tor), Andreas Käufer 4/1, Dominik Steuer 4, Carsten Wernet 4, Thomas Käufer 3, Kevin Klein 3, Florian Meyer 3/2, Florian Zipfel 2, Christian Schmidt 1, Marco Jost, Christian Holl.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 14.09.08

Herren Bezirksliga West

HC Schmelz  -  SV 08 Bous     40 : 22   ( 19 : 7 )

Der Auftakt in die neue Spielzeit war für unsere 1.Herren ein böses Unterfangen. Gegen einen übermächtigen Gegner auch noch schwach gespielt, haufenweise Fehler fabriziert und folglich richtig unter die Räder gekommen sind unserer Mannen bei ihrem Saisonauftakt. Dass die Trauben sehr weit oben hängen beim enorm verstärkten HC Schmelz war uns allen klar. Entsprechend war im Vorfeld auch lediglich von gutem Auftreten die Rede. Vielleicht war das der Grund, dass sich unsere Truppe in der Schmelzer Halle derart vorführen ließ. 

Im ersten Abschnitt lief auf Bouser Seite gar nichts zusammen. Die Abwehr immer einen - oder zwei - Schritt zu spät und im Spiel nach vorne schlichen sich Fehler ein, die man sonst nur im jungen Jugendbereich zu sehen bekommt. Auch im gebundenen Angriffsspiel konnte sich Bous bis zur 40.Minute kaum einmal aussichtsreich in Szene setzen. Erst im Schlussdrittel der Begegnung wurden mit "einfachen" Torversuchen Erfolge erzielt und man konnte wenigstens im Angriff noch eine einigermaßen respektable Trefferzahl erarbeiten. Dennoch waren die 40 Gegentore ziemlich bitter, zumal unsere beiden Torhüter vielfach gar nicht mal schlecht gehalten haben. Der HC Schmelz wird in dieser Formation in jedem Fall zu den Top-Titelanwärtern gehören.

Abhaken ist angesagt. Dieser Gegner war kein Maßstab für uns. Auch das kommende Spiel gegen den - ebenfalls ordentlich verstärkten - USC Saar wird nicht viel leichter werden. Schauen wir mal ob wir hier in eigener Halle einen besseren Part spielen können.

Spielfilm: 2:0, 9:2, 13:7, 19:7, 23:8, 27:10, 30:14, 33:18, 37:19, 40:22.

SV 08 Bous: Holger Schmidt und Ronny Pingen (Tor), Carsten Wernet 6/2, Andreas Käufer 4/1, Florian Zipfel 3, Kevin Klein 3/1, Florian Meyer 2, Jürgen Geibel 2, Michael Wernet 1/1, Dominik Steuer 1, Lukas Zech, Thomas Käufer, Christian Schmidt, Christian Holl.

Herren B-Liga West / Staffel Mitte

SV 08 Bous 2  -  HSG Völklingen 4     24 : 22

 

Damen A-Liga West / Staffel Nord

SV 08 Bous  -  HSV Mzg./Hilbringen 3     11 : 17   ( 7 : 6 )

Die Damen konnten zum Saisonauftakt beweisen, dass sie sich über den Sommer ordentlich weiterentwickelt haben. Hier darf festgehalten werden, dass letzte Saison gegen den gleichen Gegner in der Vorrunde mit 1:21 verloren wurde. Und nun durften unsere Mädels bei der 7:6-Halbzeitführung immerhin mal am Erfolgserlebnis schnuppern. Alles in allem ein gutes Spiel unserer Frauenmannschaft, dass auf eine bessere Platzierung im Saisonverlauf hoffen lässt, als dies in 2007/2008 der Fall war.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 31.08.08

Herren Pokal-Qualifikation

SSV Wellesweiler  -  SV 08 Bous     36 : 30   ( 19 : 16 ) 

In einer torreichen Begegnung, geprägt von mäßigem bis schwachem Abwehrspiel auf beiden Seiten musste sich unsere 1.Herrenmannschaft in ihrem ersten Pflichtspiel der neuen Saison verdientermaßen geschlagen geben.

Die Vorzeichen waren für Bous nur bedingt gut. Zwar hatte unser Team 14 Spieler zur Verfügung, doch fehlten mit Holger Schmidt, Florian Meyer und Florian Zipfel gleich drei etatmäßige Stammspieler. Dennoch hielt Bous die Begegnung zu Beginn offen und kam durch das in der Vorbereitung einstudierte Spiel immer wieder zu leichten Treffern. Bis zum 13:15 nach knapp 24 Minuten war auf Bouser Seite alles im Lot. In der Schlussphase des ersten Durchgangs baute unser Team jedoch etwas ab, wodurch sich die Einheimischen bis zum Halbzeitpfiff auf 3 Tore absetzen konnten.

Der zweite Durchgang begann zwar erneut ausgeglichen, doch konnte das Bouser Team den Gegner in der eigenen Abwehr nicht richtig stellen. Anstatt Gegner und Ball "festzumachen" ließ man Wellesweiler vielfach passieren, wodurch die Einheimischen immer wieder den freien Mitspieler finden konnten. Dazu gesellte sich ab der 36.Minuten noch eine Phase der Abschlussschwäche auf Bouser Seite, wodurch die Gastgeber vorentscheidend bis auf 27:20 davon ziehen konnten.

Am Ende geht der Erfolg für die Einheimischen absolut in Ordnung. Zwar haben wir gezeigt, dass wir mitspielen können, doch in mehreren Situationen ließen wir uns viel zu leicht "abkochen", wodurch der Sieg für Wellesweiler absolut verdient war.

Unser Dank geht an Ronald Lange von der 2.Mannschaft, der sich aufgrund der fehlenden Spielberechtigung für unseren zweiten Torwart spontan bereit erklärte, mitzuspielen. Außerdem an Susanne Dörr, die kurzfristig am Zeitnehmertisch einsprang. 

Spielfilm: 1:0, 2:2, 5:3, 6:7, 8:10, 10:12, 13:15, 16:16, 19:16 (Hz.), 21:19, 25:19, 28:22, 30:23, 34:26, 35:28, 36:30.

SV 08 Bous: Ronny Pingen und Ronald Lange (Tor), Michael Wernet 12/4, Matthias Freitag 5/1, Andreas Käufer 3, Kevin Klein 2, Christian Holl 2, Dominik Steuer 2, Jürgen Geibel 1, Lukas Zech 1, Carsten Wernet 1, Christian Schmidt 1, Thomas Käufer, Marco Jost.

          

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

    

vom 03.07.08

Ein Dorf spielt Fußball

Die Spiele der Handballer:

Ergebnisse: 

Zum Fränzje  -  Handballer     3 : 0 

Lemminge  -  Handballer     1 : 0

Beim Auftakt gegen das Team unserer Stammkneipe hatten wir zwar gleich 3 Auswechselspieler, jedoch keine Ordnung im Spiel selbst. Zwar konnten die Handballer das Spiel mit ihrem 2:3:1-System optisch bestimmen, doch Torchancen ergaben sich aufgrund fehlender Abstimmung praktisch keine. Das 1:0 fiel entsprechend nach einem Konter, das 2:0 infolge eines unnötigen Ballverlustes im Mittelfeld und einem sich anschließenden Torwartfehler vom Präsi und das 3:0 hatte seinen Ursprung ebenfalls in einem Ballverlust, dem unsere Mannschaft dann nicht entschlossen nachsetzte.

Im Spiel gegen die "Lemminge" sah die Bouser Handballtruppe schon besser aus, obwohl nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand. Markus Weber hütete hier das Tor und machte seine Sache hervorragend. Der Präsi stand verletzungsbedingt an der Seitenlinie und coachte die Truppe. Dazu gesellte sich Hansi Geibel in die Abwehr, die diesmal als Dreierkette auftrat (meistens zumindest) und so konnte man dem recht spielstarken Gegner die Räume eng machen. Auch im Spiel nach vorne entwickelten sich dank einiger "angekommenen" langen Bälle ein paar Torchancen, die jedoch leider nicht genutzt wurden. So konnten die Lemminge das Spiel aufgrund eines Sonntagsschusses - mit der Pike in den Winkel - für sich entscheiden.

Handballer  -  SPD     5 : 0

Im abschließenden Spiel gegen die SPD konnten unsere Jungs personell aus dem Vollen schöpfen. Gleich 5 Auswechselspieler standen Coach Schminke zu Beginn der Partie zur Verfügung. Es wurde richtig gut nach vorne gespielt, ohne die Absicherung nach Hinten zu vernachlässigen und so erspielte sich unsere Truppe eine Chance nach der anderen.

Am Ende stand ein 5:0-Erfolg für die Handballer, der auch in der Höhe verdient war.

Trotz des Ausscheidens als Gruppendritter darf festgehalten werden, dass die Woche "Ein Dorf spielt Fußball" unseren Handballern seit langem mal wieder richtig Spaß gemacht hat. 

Allen Handballern wünschen wir einen schönen Urlaub. Die Vorbereitung beginnt am 21.07.08 !!

   

Startseite   -   Vorschau   -   Tabellen   -   Statistiken   -   Bildergalerie 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

   

 

>>>   Berichte - Archiv   <<<

>>>   Startseite   <<<